Organisationsberatung Change Management Beratung

Organisations­­beratung

ORGANISATIONS­BERATUNG – BERATUNG – CHANGE MANAGEMENT

Organisations­beratung Aachen. Seit einiger Zeit sind die Begriffe Change Management und Transformation in aller Munde. Doch Organisations­beratung umfasst weit mehr als diese Prozesse. Ich berate Sie bei der Entwicklung Ihrer Organisation und begleite Sie mit meiner Expertise durch alle anstehenden Phasen des Umbruchs. Dabei orientiere ich mich an den folgenden drei Grundsätzen: ganz­heitlicher Ansatz, Partizipation aller Beteiligten und Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinsam erarbeite ich mit den Beteiligten, was diese Grundsätze für Sie und Ihr Unternehmen konkret bedeuten und wie sie nachhaltig Ihre Unternehmenskultur ein- und umgesetzt werden können.

„Das einzig stabile ist der Wandel“

Organisationen dynamisch und nachhaltig entwickeln

 

Darum geht es in der Organisations­beratung: „Ziel systemischer Beratung ist es, langfristige, nachhaltige Lern- und Erneuerungsprozesse zu initiieren und zu begleiten um Systeme (Organi­sationen) über­lebensfähiger, erfolg­reicher und effizienter zu machen. Das ist der Punkt um das um den sich alles dreht.“ (Königswieser und Hillebrand)

Grundsätzlich geht es in der Organisationsberatung also immer um die Zukunftsfähigkeit und das Überleben von Organisationen.

Was können Sie als Führungskraft tun, um Veränderungen strategisch und wirkungsvoll einzuleiten?

Menschen beim Wandel mitnehmen

Unternehmen unterliegen heute mehr denn je einem ständigen Wandel, um konkurrenzfähig zu bleiben und lang­fristig am Markt zu existieren. Daher gilt es, sich ständig weiterzuentwickeln und flexibel anzupassen. Manchmal sind es die Wettbewerber, die einem einen lang dominierten Markt streitig machen wollen, manchmal sind es neue Technologien, manchmal sind es aber auch neue Anforderungen seitens der Kunden, die ein Unternehmen zu Veränderungen zwingen.

Auch wenn der Anlass sehr unter­schiedlich sein kann, ist für die meisten Organisationen der anstehende Wandel sehr schwerfällig und schmerzhaft. Man kann eine ein­ge­laufene Organisation mit einem Riesentanker vergleichen, der sich nur schwer von seinem einmal strategisch eingeschlagenen Kurs abbringen lässt.

Was bedeuten Umbrüche für Men­schen in Ihrem Unter­nehmen?

Umbrüche begegnen uns überall, so auch in der Führung und Beratung von Organisationen. Umbrüche sind oft gefürchtet und die anstehenden Veränderungen werden gemieden aus Angst davor, dass sicherheitsspendende Strukturen verloren gehen. Das Po­tential, welches in der oft auch schwierigen Auseinandersetzung mit den Brüchen liegt, wird häufig nicht genutzt. Dabei verbirgt sich eine kostbare Chance darin, Brüche als solche wahrzunehmen, Umbrüche be­wusst zu gestalten und den damit verbundenen Gefühlen und Eindrücken Raum zu geben.

Der Schalter lässt sich nicht so leicht um­legen

Trotz ausgetüftelter Prozess­architekturen und orga­­nisationalen Problem­lösungen wandeln sich viele Unternehmen erst, wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt. Statt den Wandel einzuleiten, verwenden sie lieber Zeit darauf die eigene Position und den eigenen Kurs nochmals und nochmals zu verteidigen.

Holen Sie Ihre Mit­arbeitenden an Bord, in dem Sie Ihnen gut zuhören und sich mit Ihnen auf Augenhöhe aus­einander­setzen und kommunizieren. Nehmen Sie die vielen Emotionen wie Ärger, Angst, Verzweiflung, Ent­täuschung, Wut, Trauer Ihrer Mitarbeitenden ernst.

Versuchen Sie nicht, Widerstände mit rationalen Argumenten aus der Welt zu schaffen. Gefühle sind wichtige Antriebsfaktoren, die es in einem Change Prozess zu beachten und zu transformieren gilt. Daher ist Change zum grossen Teil Energie- und damit Emotionsmanagement. Mit Hilfe des Eisbergmodells lässt sich gezielt die unsichtbare, emotionale und un­bewusste Ebene unterhalb der Wasser­linie sichtbar machen.

Meine Beratungsperspektive

Meine Beratungsperspektive ist immer kontextbezogen. Ich betrachte das Unternehmen immer in seinen Kontexten – Kunden, Markt, Wett­bewerber und Mitarbeiter einerseits sowie technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen andererseits. Meine Analyse in einer Organisationsberatung geht von aussen nach innen und nimmt Chancen und Bedrohungen in den Blick – immer mit dem übergreifenden Ziel: Zukunfts­fähigkeit.

In einem dialogischen Austausch stelle ich Ihnen Fragen wie:

  • Von welchem Gesamtbild gehen Sie aus im Hinblick auf das, was Sie managen, steuern oder begleiten wollen?

  • Anhand welcher Kriterien bewerten Sie, was gut und was weniger gut ist? Was riskant oder was vielversprechend ist?

  • Was beibehalten oder was weiterentwickelt oder verändert werden soll?

  • Wieviel Zeit steht zur Verfügung, um die notwendigen Entscheidungen zu treffen?

  • Wieviel Zeit steht zur Verfügung, um die entsprechenden Maßnahmen durchzuführen?

Fühlen Sie sich von folgenden Szenarien angesprochen?

  • Sie müssen sich an neue Bedingungen, technische Neuerungen oder Kundenwünsche anpassen?

  • Ihre Strukturen und Abläufe passender und effizienter gestalten?

  • Sie möchten ein Klima von Innovation, Motivation und Verantwortung fördern?

Sie bei der strategischen, strukturellen und kulturellen Weiterentwicklung Ihrer Organisation zu begleiten, gehört für mich zu den interessantesten Aufgaben, die ich mir als Beraterin vorstellen kann.

Mein Angebot:

  • Konzeption und Planung von Change-Prozesse

  • Konzeption und Moderation strategischer Workshops für Führungs- und Projektteams

  • Teamworkshops und Moderation von Teamprozessen sowie Teamentwicklung als Teil der Organisationsveränderung
  • Konfliktklärung in kritischen Situationen

  • Beratung zu Organisations­strukturen, Rollen­klärung, Prozess­management und Übergangs­prozessen

Je nach Erfordernis arbeite ich in einer Organisationsberatung mit unter­schiedlichen Ansätzen: als psycho­dynamische Beraterin verfüge ich über die besondere Kompetenz, mich den unbewussten Schichten des Fühlens, Handelns und Denkens von Menschen in Organisationen tiefgreifend nähern zu können. Zusammen mit dem systemischen Blick und meiner hohen Settingkompetenz aktiviere ich fruchtbare Dialoge zwischen den beteiligten Stakeholdern und begleite diese.

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Nehmen Sie Kontakt auf!