Paarberatung Paartherapie Eheberatung Beziehungen neu gestalten

Paarberatung

Beziehungen gemeinsam neu gestalten

Paarberatung. Beziehung braucht ständige Erneuerung und konstruktive, liebevolle Auseinandersetzung der Beziehungspartner miteinander.

Die Hintergründe für Schwierigkeiten in Beziehungen können sehr unterschiedlich sein. Häufig spielen falsche oder überzogene Erwartungen an den Partner/die Partnerin eine zentrale Rolle. Ebenso sind die individuellen lebensgeschichtlichen Beziehungserfahrungen und die darin erlebten Verletzungen ein starker Wirkfaktor für das Gelingen oder auch Nichtgelingen einer Partnerschaft.
Meist streiten zwei innere Kinder um die späte Erfüllung von in der Kindheit nicht oder nicht ausreichend erfüllten Bedürfnissen.

Alte biografische Beziehungsmuster beeinflussen unbewusst die heutige Paarbeziehung.

Aufgrund der biografischen Beziehungsmuster beeinflussen die Partner in ihrer Interaktion unbewusst ihr Verhalten gegenseitig. Bestimmte Handlungen oder bestimmte Sätze rufen bestimmte Reaktionen beim Anderen hervor.

Ist man erst in einer Phase eigener Enttäuschung, ständiger Vorwürfe und gegenseitiger Anklagen angelangt, kommt es oft zu immer wieder gleich ablaufenden, automatischen „Streitritualen“. Oft sind aber auch Schweigen und Resignation die Folgen.

An diesem Punkt sind Paare manchmal überfordert damit, diese immer wieder auftretenden Konflikte konstruktiv und nachhaltig selbst zu lösen, weil sie die unbewusst wirkende Hintergrunddynamik nicht erkennen können.
Hier kann eine professionelle Paartherapie unterstützen und hilfreich sein.

In einer Paarberatung können Sie sich außerhalb der heimischen Umgebung und unterstützt durch fachliche Hilfe konstruktiv miteinander auseinandersetzen.

Das Paargespräch ist die klassische Form der Paarberatung und bietet die Möglichkeit, ressourcenorientiert wiederkehrende aktuelle Beziehungskonflikte zu bearbeiten und gemeinsame Lösungen zu finden.

Die oftmals im Hintergrund wirkenden früh erlernten unbewussten Beziehungsmuster der einzelnen Partner werden sichtbar gemacht, was zu einem besseren Verständnis sowohl für sich selbst, als auch für den Partner führen kann. Die Möglichkeit, im sicheren und geschützten Rahmen des geleiteten Paargesprächs dem Partner mit authentischen Gefühlen begegnen zu können, kann einen lebendigen und heilenden Entwicklungsprozess in Gang setzen. Ganz wichtig ist dabei, gemeinsam zu versuchen, wieder Verständnis für die Partnerin bzw. den Partner aufzubringen und sich als Partner zu achten.

Themen in der Paarberatung können sein:

  • Beziehungsklärung
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Achtsamkeit in der Partnerschaft
  • Umgang mit Konflikten, Macht und Aggression
  • Mehr Empathie, Verständnis füreinander entwickeln
  • alte Verletzungen
  • Eigenständigkeit und Gemeinsamkeit
  • Enttäuschungen bearbeiten
  • Wertschätzung für die Andersartigkeit des Anderen entwickeln
  • kreativ die neue Reise zu zweit gestalten lernen

Setting

Je nach Problemstellung führe ich die Gespräche mit Ihnen als Paar oder auch ggfs. einzeln durch.

Dauer und Abstand der Gespräche

Eine Paarsitzung dauert in der Regel 90 – 120 Minuten.

Die Häufigkeit der Sitzungen hängen vom Thema des Paares ab und finden nach Vereinbarung alle vier bis sechs Wochen statt.
Ausnahmen hiervon können in akuten Krisen bestehen, wenn kürzere Zeitabstände zwischen den Gesprächen unterstützend sind.

Aufgaben

In der Sitzung erarbeite ich mit Ihnen konkrete Vereinbarungen, die Sie bei der Bewältigung Ihres Alltags als Paar unterstützen sollen. Zwischen den Terminen haben Sie Zeit, dieses in der Sitzung Gelernte und Reflektierte um zusetzen und anzuwenden.

Diese Experimente oder Hausaufgaben sind somit notwendiger Bestandteil der Paarberatung und tragen zum Erfolg entscheidend bei.

Erfahren Sie mehr über mein Paarberatungsangebot an den jeweiligen Standorten:

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Nehmen Sie Kontakt auf!