Familienberatung Aachen Einfühlsame Kommunikation für Familien

Familienberatung und Konflikthilfe Aachen

Einfühlsame Kommunikation für Familien

„Warum hörst du eigentlich nie, was ich sage?“

Familienberatung Aachen ist ein weit gefasster Begriff – entsprechend den vielfältigen Herausforderungen, die wir in der Familie erleben.
Konflikte mag keiner, aber sie gehören zum Alltag. Sie können überall dort entstehen, wo Bedürfnisse „ins Minus“ geraten sind. Fast immer entstehen sie aus Mangel an Empathie – meist auf beiden Seiten: Man sieht die Welt durch die eigene Brille, und man denkt, dass der Partner das Gleiche sieht wie man selbst. Das stimmt aber fast nie. Jeder nimmt die Welt völlig unterschiedlich wahr. Auch Ihre Konfliktsituation hat jeder von Ihnen ganz unterschiedlich erlebt.

Manchmal liegen nur Kommunikationsstörungen zugrunde, in anderen Fällen spielen auch Verhaltensweisen eine Rolle. Denn in Familien wirken viele Kräfte: Die Kindheit von Ihnen als Eltern beeinflusst z.B. sowohl Ihr Verhalten als Paar als auch zu Ihren Kindern – und oft prägt sie auch deren Verhalten untereinander. Und natürlich wirken auch Außenstehende wie Lehrer, Schüler, Freunde und Bekannte auf die Familie ein.

Mit folgenden Fragen kommen Familien in meine Praxis:

  • Wie kann ich mein Kind in seinen unterschiedlichen Entwicklungsphasen besser verstehen und unterstützend begleiten?
  • Wieviel Strenge und Regeln braucht mein Kind?
  • Wie kann ich erreichen, dass ich in der Familie gehört werde?
  • Wie stärke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes?
  • Mein Kind / mein Partner macht dicht – wie komme ich wieder in Kontakt?
  • Wie können wir als Eltern unser Getrenntleben gestalten und einander respektvoll begegnen, damit die Kinder nicht unter der Trennung leiden?
  • Meine Tochter nimmt Drogen – wie soll ich mich verhalten?
  • Mein Sohn spielt den ganzen Tag Computerspiele und ist in der Schule abgerutscht – was soll ich tun?

In der Familienberatung unterstütze ich Sie als neutrale Partei dabei,

a) Ihre eigenen Gefühle wieder zu fühlen,

b) Vorwürfe als Bedürfnisse zu formulieren,

c) einander zuzuhören und

d) dadurch eine neue Sicht auf die Situation zu gewinnen.

Ziel des Prozesses ist, dass Sie gemeinsam und selbstbestimmt zu tragfähigen Lösungen kommen. Je nachdem, wie sich die familiäre Situation zeigt, arbeite ich mit dem ganzen familiären System oder nur mit den Eltern oder auch nur mit einem Elternteil.

Methodisch arbeite ich

  • durch Symbolarbeit mit kleinen Figuren und Tieren
  • mit dem Ansatz des Inneren Familien Systems nach Richard Schwartz
  • anhand des psychotherapeutischen Gesprächs (klientenzentriert)
  • mit psychodynamischen Ansätzen